Herr Dr. Brückner, der VDGAB-Vorsitzende, ist gestorben.

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb der amtierende Vorsitzende des VDGAB.

Zum Jahreswechsel hat Herr Dr. Brückner den Vorsitz des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter übernommen. Mit viel Schwung und Elan ist er an die neue Aufgabe herangegangen. In der kurzen Zeit hat er schon vieles bewirkt. Wir werden ihn sehr vermissen.

Nachruf Dr. Bernhard Brückner
07.07.2018

Dr. rer. nat. Bernhard Brückner ist am 02. Juli 2018 nach kurzer und schwerer Krankheit verstorben. Er wird allen Weggefährtinnen und Weggefährten, Kolleginnen und Kollegen sowie Freundinnen und Freunden in unvergesslicher Erinnerung bleiben.

Dr. Brücker hat sich in vielen Funktionen mit Herz und Verstand für die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten eingesetzt.
Er hat in führender Position im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration über mehrere Jahrzehnte den Arbeitsschutz in Deutschland geprägt. Dr. Brückner hat nicht nur als Mitglied des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) sowie der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz (NAK) nachhaltige Spuren hinterlassen. So hat er sich bereits in den 90er Jahren für ein umfassendes Arbeitsschutzgesetzbuch eingesetzt. Er hat die Entstehung und Entwicklung der gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie inhaltlich gestaltet und maßgeblich vorangetrieben.

Mit seinem großen Fachwissen und seinem strategischen Denken hat Dr. Brückner sich als Vizepräsident der Internationalen Vereinigung für Arbeitsinspektion (IALI) und als Leiter von Twinning-Projekten auch für den Arbeitsschutz in Europa und in der Welt eingesetzt.

Seit Anfang 2018 engagierte sich Dr. Brückner mit seinen Kompetenzen und seinem Gestaltungswillen als Vorsitzender des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter e.V. (VDGAB).
Durch seinen unermüdlichen Einsatz aber auch seinen langen Atem wurde deutlich, dass die Gesundheit von Beschäftigten für Dr. Brückner eine Berufung war.

Dr. Brückner war bei allen Kolleginnen und Kollegen sowie Weggefährtinnen und -gefährten wegen seiner offenen und hilfsbereiten Art beliebt. Die Gespräche und Diskussionen mit ihm waren menschlich und fachlich immer ein Gewinn.

Der Arbeitsschutz verliert mit Dr. Brückner einen wirklich großen Unterstützer für die Gesundheit von Beschäftigten.
Wir alle werden Bernhard Brückner vermissen. Als engagierten Kollegen und Arbeitsschützer, als wichtigen Ratgeber und als Mensch und Freund.